Dołącz się  |  
Karta 4metal  |  
O Nas  |  Strona Główna  |  Aktualności  |  Wydarzenia  |  Media  |  Galerie Zdjęć  |  Dołącz się  
SZUKAJ
zaawansowane
Trennmaschine SZAFIR - moderne Technologie und fortgeschrittene Software
(18. marzec 2005)

Die Firma ECKERT ist ein in Polen führender Produzent von Trennmaschinen zum Plasma- und Brennschneiden. In ihrem Angebot hat sie Einrichtungen, die den Wünschen der anspruchsvollsten Kunden zurecht werden. Die von der Firma ECKERT angebotenen Einrichtungen können dank ihrer verschiedenartigen Konstruktion sowohl für kleine Firmen als auch für große Betriebe bestimmt so wie Werften und Hütten.


SZAFIR ist die Portaltrennmaschine, die sich besonders gut für große Produktionsbetriebe eignet. Diese Einrichtung ist Verbindung moderner Technologie mit Anwendung von Materialien der besten Qualität, modernes Computersteuerungssystems NEC2000S, der besten Brenner und professioneller Software. Die spezielle Konstruktion aus geschlossenen Profilen verursacht, dass die Trennmaschine sogar in sehr schwierigen Bedingungen und bei hohen thermischen Belastungen arbeiten kann. Die steife und stabile Konstruktion von SZAFIR ermöglicht, die Versionen mit der Betriebsbreite von 2000 mm bis sogar 6000 mm zu realisieren. Sechs Supports, die an dem Portal der Maschine in Verbindung mit Anwendung der so genannten Parkplätze installiert werden können, geben die Gelegenheit dazu, mehrere Werkzeuge einzusetzen, ohne dass die Gesamtbreite der Maschine vergrößert wird.

Spielfreie Getriebe und starke Antriebsmotore ermöglichen es, sehr gute dynamische Parameter zu erreichen. Sogar sehr dünnes Blech kann bei hoher Geschwindigkeit geschnitten werden. Um die feste Entfernung des Brenners von dem Blech und die damit verbundene hohe Qualität der Trennfläche zu behalten, wird auf dem Brennersupport ein kapazitiver Geber oder kapazitiver Spannungsfühler der Entfernung installiert.

Die Trennmaschine ist für die schwierigsten Aufgaben bestimmt, und gleichzeitig, da zusätzliche Werkzeuge montiert werden können, erscheinen mehr Möglichkeiten, die Steuerungseinrichtung CNC einzusetzen. Es können damit nicht nur Elemente ausgeschnitten werden, sondern sie können auch weiter bearbeitet werden. Die Einrichtung spielt also eine universelle Rolle. Auf den Supports kann folgendes installiert werden:
- Gasbrenner der Firma HARRIS der besten Qualität zum Schneiden vom Konstruktionsstahl: sogar bis 300 mm dick, Durchstechautomatik von dicken Materialien, ohne dass sie früher angebohrt werden müssen.
- Plasmabrenner mit der Plasmaeinrichtung der Firma Kjellberg wird zum Schneiden von rostfreiem Blech, Aluminium und Konstruktionsstahl bestimmt, nicht dick sind. Der Trennbereich : von 0,5 bis 150 mm.
- Elektropreßluftbohrmaschine zu Bohrungen vom Durchmesser 6 mm mit pneumatischer Druckscheibe, die Blechheben während der Bohrung verhindert
- Anreißgerät zum Eintragen auf die ausgeschnittenen Linienelemente. Das können Biegelinien, Achsen von Elementen oder Montagestellen sein.

Die Technologie ersetzt die Arbeit eines Anreißers. Der Prozess verläuft mit der Geschwindigkeit 7m/Min. und Genauigkeit ± 0,2 mm. Der Plasmaanreißbrenner wird in der Einrichtung SZAFIR angewendet und mit Hilfe eines Plasmabogens sickt sie im Blech eine Rille 0,8 mm breit und 0,2 mm tief. Die Bohrmaschine und das Anreißgerät sind heute Standardausstattung der modernen von der Firma ECKERT produzierten Maschinen. Die Einrichtung SZAFIR besitzt außer Standardausstattung viele andere Einrichtungen, die während des Schneidens Verunreinigungen reduzieren:
- Berieselungssystem mit Wassernebel dient zur Wassernebelbildung, die zur Bindung der während des Schneidens entstehenden schädlichen Staubkörner und ihrem Sinken beitragen ,
- Filtrier- und Belüftungssystemsystem der Luft:

1. Segmentbelüftungstische aus Tragkonstruktion mit fest einmontierten Auszugskanälen, Rost, Abfallwanne, pneumatischen Elementen und Steuerungselementen,
2. Entsprechend gewählte Patronenfilter .

Ein großer Vorteil von den von der Firma ECKERT produzierten Trennmaschinen ist eine fortgeschrittene Software.
FastCAM® ist ein Steuerungssystem, das Programmiersystem des Schneidens wurde speziell für nummergesteuerte Trennmaschinen bearbeitet. Es dient zur schnellen und einfachen Programmierung des Schneideprozesses. Dabei wird eine hohe Leistungsfähigkeit der Arbeit und die Verkürzung der Vorbereitungszeit durch das technologische Büro.
Export und Import von Dateien im Format *.DXF i *.IGES stimmt mit dem CAD-System überrein, so dass die Daten ausgetauscht und verarbeitet werden können.
FastCAM® besteht aus einigen kompletten Modulsystemen.
FastCAM® - Modul zur Bildung von gebrannten Teilen, Bestimmung der Länge des Weges des Schneidens, Generierung des Maschinenkodes
- Besitzt ein weit ausgebautes Intreface zur Bildung der sogar sehr komplizierten Elemente, ohne dass Außenprogramme CAD eingesetzt werden müssen.
- Es besitzt Funktionen, die Zeichenfehler der CAD- Systeme beseitigen,
- Es ist möglich die Funktion des Brenn- und Plasmaschneidens, Anreißens, des Bohrens einzusetzen.
FastPLOT® - stimuliert und korrigiert den Weg des Schneidens. Es ist möglich, das programmierte Element zu verifizieren – noch in der Projektphase und Kosten des Schneidens zu berechnen, die Fläche von Details und Abfällen, Trennungslänge, Leergänge, zahl der gebohrten Öffnungen und die gesamte Verarbeitungszeit zu bestimmen.
FastNEST® - völlig automatisches Ordnen von gebrannten Details nach der wirklichen Form. Es ist möglich das Blechblatt bestens auszunutzen, Materialabfälle zu minimalisieren, Zeit der Leergänge zu reduzieren.
FastNEST ® besitzt viele günstige Funktionen, wie zum Beispiel:
- Automatik- und Handkorrektur der Reihenfolge des Schneidens
- Automatik- und Handkorrektur der Anordnung der Elemente
- definierte Mindestentfernung zwischen den Details
- Warnen, dass die Entfernung zwischen den Details zu klein ist
- Einnisten der kleinen Elemente in Öffnungen
- völlige Sichtbarmachung während des Ausbreitens
- Definieren des Schneidens mit ein paar Brennern zur gleichen Zeit.

Material:
inż. Monika Bera

ECKERT AUTOMATYKA SPAWALNICZA SP. Z O.O.

ul. Pawicka 4c
59-220 Legnica
woj. dolnośląskie
tel.: 0-76 852 20 17
fax: 0-76 852 20 78
e-mail: eckert@eckert.com.pl
www.eckert.com.pl


Szczegóły firmyDołącz się
Dane adresowe:

ECKERT AUTOMATYKA SPAWALNICZA SP. Z O.O.



Pawicka 4c
59-220

Legnica


woj.

dolnośląskie


Polska
tel.: +48 76 852 20 17
fax: +48 76 852 20 78
e-mail: eckert@eckert.com.pl
www.eckert.com.pl
Opis firmy:

Produkcja i sprzedaż maszyn do cięcia plazmą, tlenem i strumieniem wody. Usługi cięcia.

Firma w kategoriach:

Maszyny - handel i produkcja


  

Maszyny nowe


    Wycinarki laserowe
    Wycinarki plazmowe
    Wycinarki strumieniem wody

Usługi


  

Budowa maszyn


  

Doradztwo i pomoc techniczna



Handel


  

Części zamienne do maszyn



Cięcie


  

Wycinanie inne


  

Wycinanie laserowe


  

Wycinanie plazmowe


  

Wycinanie strumieniem wody



Galeria zdjęć:
 News:
27.08.2014
Regeneracja palnika w ramach nowej promocji Działu Części!
Już od dziś każdy Klient który zamówi części za kwotę 2 000 PLN netto lub wyższą, będzie mógł dokonać bezpłatnego przeglądu palnika gazowego w swojej przecinarce. W przypadku nieprawidłowości, nasz profesjonalny serwis, dokona bezpłatnej naprawy.
27.08.2014
Zaproszenie na targi EuroTool w Krakowie!
Mamy przyjemność zaprosić Państwa na targi EUROTOOL 2014. Impreza odbędzie się w Krakowie, w dniach 14-16 października 2014. Nasza ekspozycja mieścić się będzie w hali „Wisła”, na stanowisku nr W56.
27.08.2014
Nowość w ofercie Eckert!
Firma Eckert poszerzyła swoją ofertę serwisową o usługę sprawdzenia źródła, światłowodu i jakości wiązki laserowej. Jej adresatami są wszyscy inwestorzy, posiadający przecinarki laserowe typu światłowodowego.
Artykuły o firmie 
 
Inne zastosowanie Waterjeta
(30. listopad 2012)
Nawet najbardziej nowatorskie i designerskie projekty mebli
użytkowych czy domów wymagają wstępnej obróbki i cięcia materiałów, z
których są zbudowane. Liczy się precyzja i szybkość, a przede wszystkim
niski koszt wytworzenia. Naprzeciw takim...
Precyzja czy szybkość?
(13. kwiecień 2012)
Przy wyborze odpowiedniej maszyny do cięcia i obróbki stajemy przed
poważnym dylematem jaką technologię wybrać. Każda z aktualnie
dostępnych na rynku ma bowiem swoje wady i zalety i zalecana jest
do cięcia różnej grubości i rodzaju materiału. Którą z nich...
Laser do zadań specjalnych
(16. grudzień 2011)
Postęp technologiczny oraz rosnące wymagania ze strony
przedsiębiorstw zajmujących się obróbką metali sprawiają, że
wykorzystywane dotychczas lasery CO2 powoli zostają zastępowane
nowoczesną technologią światłowodową. Coraz więcej firm stoi...
Grubość blachy to nie problem
(21. styczeń 2011)
Przecinanie elementów metalowych o małej lub średniej grubości nie
powinno sprawiać większych kłopotów. Problem robi się kiedy trzeba
"poćwiartować" płyty o grubości dochodzącej nawet do 30
centymetrów. Tam gdzie rady nie daje sobie laser, czy woda z...
Przecinarka SZAFIR - nowoczesna technologia
(18. marzec 2005)
Firma ECKERT jest wiodącym na terenie Polski producentem
przecinarek do cięcia plazmowego oraz gazowego. W swojej ofercie
posiada urządzenia, które są w stanie spełnić oczekiwania nawet
najbardziej wymagających klientów. Urządzenia proponowane...
Zaskoczymy zachodnie rynki
(28. styczeń 2005)
ECKERT: Firmę założył w 1990 roku w Niemczech, by po pięciu
latach rozwinąć jej skrzydła w Polsce. Dzięki dobrej cenie i wysokiej
jakości ich przecinarki pracują dla małych firm i wielkich marek tj.
Rolls Royce czy Daimler Chrysler. Na targach spawalnictwa w...
< powrót
Baza firm jest własnością firmy 4metal sp. z o.o.. Kopiowanie bez zgody zabronione.
0.83165 sek   www.4metal.com   www.4metal.pl   www.4metal.cz   www.4metal.de   www.4metal.at   www.4metal.ch   www.4metal.ru